Als engagierten Amateur und Autodidakt begleitet mich die Fotografie seit meiner frühen Jugend. Auch ohne fotografische Ausbildung konnte ich über viele Jahre Wissen und Fertigkeiten erlangen, die es mir heute ermöglichen meine Bilder derart zu gestalten, dass sie über das reine Abbilden hinaus gehen.
Mein besonderes Interesse gilt der Portraitfotografie. Hierbei versuche ich Charaktereigenschaften, authentische Situationen und emotionale Momente zu erfassen und daraus ein aussagestarkes Portraitfoto zu gestalten.
Natürlich erfordert die Herangehensweise für ein bedeutsames Portrait ein empathisches aufeinander Eingehen zum bilden einer Vertrauensbasis. Schließlich geht es mir nicht darum dokumentarisch abzubilden, sondern in einer poetischen Art, der portraitierten Person Ausdruck zu verleihen.
Back to Top